Das kommt 2021

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Zuerst kommt Weihnachten. Dann nächste Woche der obligatorische Jahresrückblick. Aber jetzt schauen wir noch einmal nach vorne. Denn 2021 wird einige Änderungen und vielleicht auch ein paar Überraschungen bringen. Mal schauen, was da kommt.

EU Drohnenverordnung – ganz sicher. Vielleicht. Halbwegs.

Da haben wir schon viel darüber geschrieben – die EU Drohnenverordnung. Nach einer Verzögerung von sechs Monaten wegen Corona gibt es für uns Ösis unter den Drohnenpiloten noch ein verspätetes Geschenk zu Weihnachten. Die Verordnung gilt nämlich ab dem 31.12.2020 in Österreich.. Naja, zumindest teilweise. Weil die Übergangsfrist für einige Bestimmungen bis 01.Jänner 2023 dauert. Ab dann sind die neuen Regeln vollständig gültig. Bis dorthin darfst du noch mit deiner alten Registrierung, die zehn Mal so teuer war, weiterfliegen.

Neue Drohnen

Die Hersteller halten sich wie immer bedeckt, was neue Modelle betrifft. Bei DJI werden sich wenige Wochen vor dem Release die Gerüchte verdichten, dass was Neues kommt. Wahrscheinlich wird es hier 2021 eine neue Mavic 3. Ob die dann so heißen wird und was die kann, das steht in den Sternen. Oder auf Facebook.

Neue Kameras

Mein persönlicher Wunsch für das nächste Jahr an die Hersteller: Bitte keine geilen neuen Kameras rausbringen. Weil dann habe ich nicht das unbändige Bedürfnis, mir etwas Neues kaufen zu müssen. Wobei ich bei einer GH6 von Panasonic wahrscheinlich zuschlagen werde. Ungefragt.

Ein neues Update von Adobe

Genauso sicher wie die EU-Drohnenverordnung in Kraft treten wird, kommt auch ein Update der Adobe Creative Suite. Mit hunderten neuen Features, die niemand brauchen wird, aber zu mehr Abstürzen führen. Und den Prozessor deines Rechners in die Knie zwingt. Aber dank Creative Cloud wirst du daran nicht vorbeikommen und im Juli dann einen neuen Rechner kaufen. Weil dein zwei Jahre altes Notebook nichts mehr taugt.

Viele neue Videos auf YouTube

In diesem Jahr haben wir es geschafft – wir haben mehr Videos als letztes Jahr auf YouTube hochgeladen. Die meisten waren mit Pferden, weil die ein gefundenes Fressen für jede Kamera sind. Für 2021 nehmen wir uns natürlich wieder viel vor. Und stellen dann Ende des Jahres fest, dass es wieder ganz anders gekommen ist.

Was sonst noch kommen wird

Viel Neues Equipment zum Beispiel. Vielleicht machen wir auch mal eine Review auf YouTube. Ein paar Sachen haben wir ja noch in der Schublade. Ober Tutorials. Oder einfach mal mehr Videos, wo keine Pferde drin vorkommen oder nur eine Nebenrolle spiele.

Wovon es auf jeden Fall mehr geben wird: Der Shop wird ausgebaut. Mit vielen nützlichen Dingen, zum Beispiel einer Vorlage, wie du ein Projekt richtig kalkulieren kannst. Die wird’s schon im Jänner geben. Wenn du noch eine Idee hast, was nützlich wäre – immer her damit.

Eins noch

Weihnachten Kind

Das Danke für alle, die immer brav mitgelesen haben, gibt’s nächste Woche beim Jahresrückblick. In dieser Woche wünschen wir dir frohe Weihnachten, schöne Feiertage und viele tolle Geschenke.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: