Mehr entdecken

Die neuesten Beiträge

Du willst wissen, was wir tun? Das kannst du hier nachlesen.

  • Standbild in Adobe Premiere erzeugen

    Adobe Premiere ist eine Anwendung zum Videos schneiden. Und Videos sind bewegte Bilder, keine Standbilder. Ist schon klar. Aber manchmal brauchst du auch ein Standbild. Wenn du zum Beispiel dein Screen-Recording für ein Tutorial an die extra aufgenommene Audiospur angleichen möchtest. Oder einfach nur ein cooles Bild aus deiner Aufnahme „einfrieren“ möchtest. Wie das am […]

  • 3 Tipps für deinen ersten Urlaubsfilm

    Als ich noch ein kleiner Junge war, haben wir uns zu Hause manchmal bei einem Dia Abend die alten Aufnahmen von unseren Familienurlauben angesehen. Das war meistens ziemlich öde. Wahrscheinlich habe ich genau deshalb angefangen, Videos von meinen Urlauben zu machen. Denn mit einem Urlaubsfilm kann man den Leuten zeigen, was für eine tolle Zeit […]

  • 3 Notebooks zur Videobearbeitung fürs kleine Budget

    Videos bearbeiten ist teuer. Du brauchst eine Menge Equipment, einen Rechner mit viel Schmalz und ein Programm, mit dem du deine Clips machen kannst. Da können sich andere ein Auto davon kaufen. Muss aber nicht sein. Denn es geht auch günstiger. Wenn du nicht so viel Geld ausgeben möchtest und dir lieber ein neues Auto […]

Stundensatz-Rechner für Freelancer

Nie wieder etwas verpassen

Du möchtest nie wieder etwas verpassen?
Dann melde dich doch einfach zum Newsletter an. Dann kriegst du die News direkt in deine E-Mails.

Hast du was zu sagen?

Wenn du deinen Senf dazugeben willst, dann schreib mir doch einfach

    

Interessiert?

Fragen kostet nichts. Der Rest unter Umständen schon. Wenn du wissen willst, wie viel was kostet, dann frag doch einfach an.

Über Wieselfilm

Über Wieselfilm

Am Anfang stand ein Urlaubsfilm, der fast ein Jahr gebraucht hat, um fertig zu werden. Neun Monate habe ich mir überlegt, was ich daraus machen kann und in einer Woche war er fertig.

Nach unzähligen Hochzeits-, Geburtstags- und Tauffilmen wollte ich mehr. Und so bin ich dann bei dem gelandet, was ich jetzt mache. Was das ist? Schau doch selbst.