Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
[siteorigin_widget class=“WP_Widget_Media_Video“][/siteorigin_widget]

Wie sagt man Danke zu einem Geburtstagsgeschenk, wenn man sich zur Geburtstagsfeier einen eigenen Film gemacht hat? Genau, mit einem „Thank You“-Video.

Effekte, Effekte

Natürlich musste das Video zwei Dinge drinnen haben: Erstens Aufnahmen von London, weil das ja das Geschenk war. Un Zweitens: Effekte. Die habe ich in den Zwischentiteln versteckt. Die Struktur im Hintergrund soll einen Stadtplan darstellen, weil wir ja zwei Tage durch die Stadt gelaufen sind.

Und was sonst noch drinnen ist

Die Aufnahmen habe ich teilweise selbst gemacht, manche sind „ausgeliehen“. Ich kann ja schlecht noch mal hinfahren und Aufnahmen, die ich brauche, machen. Schlussendlich habe ich das Ganze dann noch mit Copyright-freier Musik garniert. Dazu gibt es im Internet haufenweise zu finden.

Thank You very much

Das Video wurde auf der Event-Seite von Facebook hochgeladen – um mich bei den Leuten zu bedanken, die auch dabei waren. 

Kommentar verfassen

Anschluss verpasst? Dann gleich zum Newsletter anlmelden


    %d Bloggern gefällt das: